Placeholder image
i.33: Einhandschwert und Buckler
 

Wer ca. 1/2 Jahre aktiv beim Haupttraining mitgemacht hat, bringt genügend Basiswissen und Fertigkeiten mit um mit dem i.33 zu beginnen.

Das Programm mit dem Einhandschwert und Buckler ist ebenfalls strukturiert und aufbauend und gründet auf den Techniken und Konzepten aus dem Haupttraining (Langschwert).

Sind beim Langschwert beide Hände an der selben Waffe, so trennen sich die Hände beim i.33 mit der Zeit. Zuerst schützt der Buckler noch die Schwerthand (Techniken aus dem Langschwertprogramm), mit der Zeit lösen trennen sich Schwert und Buckler und neue Stücke / Techniken können angewendet werden.